• Anglais Ruetz eye on infinity

    Michael Ruetz

    • Steidl
    • 1 Mars 2010

    Pendant plus de 20 ans, Michael Ruetz a photographié des centaines de fois le même panorama. Cette répétition révèle la singularité de chaque moment photographique.

  • L'Allemagne des années 1968 vue par le photographe Michael Ruetz : l'humeur du temps, le climat politique, artistique et intellectuel, les étudiants en révolte mais aussi les passants...

  • Considérant avec ironie que le chien est surtout le reflet de l'Homme et de son comportement avec l'animal, Michael Ruetz a photographié les chiens dans tous leurs états, sans jamais chercher de mise en scène ou d'humour : dans la rue, sur la plage, endormis devant la télévision, seuls, avec des Hommes ou avec d'autres animaux.

  • Dieses essential beschreibt, inwieweit Digitalisierungsprozesse sowie disruptive Technologien in der Event- und Messebranche bereits angestoßen und umgesetzt werden und beantwortet die folgenden Fragen: Wie reagieren Event- und Messeteilnehmer und  teilnehmerinnen auf den Einsatz der neuen Technologien? Welche Rolle spielen digitale Tools im Hinblick auf Kaufentscheidungen und mit welchen neuen Anforderungen müssen sich Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen aufgrund stetiger Anpassungen an veränderte Arbeitsweisen auseinandersetzen?

  • Over the past two decades, through unprecedented levels of prosperity and changing values, luxury tourism has transformed into a new consumption pattern. This book analyzes the topic in detail with contributions from both recognized scientists and prominent executives in the luxury business. It shows how the concept of luxury has shifted from material to immaterial dimensions, and outlines new trends that will shape the luxury market in the future. The content includes carefully selected leading examples from the most important segments of the tourism market, along with concrete recommendations and best practices. Sharing unique insights, the book is a must-read for those working in the tourism industry, as well as lecturers and university students of tourism.

  • Dieses Buch betrachtet das Phänomen des Luxustourismus aus vielen Perspektiven
    Reisen bildet den Zeitgeist einer Epoche ab. Gerade in den vergangen zwei Jahrzehnten hat sich durch die Digitalisierung und die hohe Verfügbarkeit von Billigreisen ein neues Konsummuster herausgebildet: der Luxustourismus ein bislang wenig erforschtes Phänomen, das die Herausgeber und Autoren dieses Buchs ausführlich beschreiben. 
    Ein besonderes Augenmerk liegt auf den Trends, die den Luxusmarkt in Zukunft prägen werden, aber auch auf konkreten Maßnahmenempfehlungen für Luxusanbieter. Leading Edge-Beispiele aus den wichtigsten Segmenten des Tourismusmarktes runden dieses Werk ab  und machen es zu einer Orientierungshilfe für unternehmerische Entscheidungen. Die Autoren der einzelnen Fachbeiträge sind anerkannte Wissenschaftler und renommierte Führungskräfte.
    Tourismus-Experten geben Ihnen neue Einblicke
    Zur Betrachtung dieses Themenkomplexes konnten die Herausgeber dieses Werks zahlreiche Experten aus dem Umfeld des Kongresses der Internationalen Tourismus Brse (ITB) gewinnen, die Ihnen grundlegende Analysen und Informationen zu aktuellen Luxustrends und Diskussionen liefern:
    Entwicklung der Makroumwelt des Tourismusmarktes
    Analyse des Phänomens Luxus
    Verhaltenswissenschaftliche Erklärungen des Luxuskonsums
    Marketingmanagement von Luxusanbietern
    Luxus und Tourismusangebot
    Luxusrelevanz ausgewählter Megatrends im Tourismus
    Analyse und Zukunftsperspektiven von Luxusmerkmalen
    Eine Empfehlung für Laien und Praktiker
    Abgerundet wird dieses Buch durch Leading Edge-Beispiele und Case Studies aus dem Bereich des Luxustourismus, die Ihnen Impulse für die Praxis geben. Dadurch empfiehlt sich dieses Luxustourismus-Buch besonders für:
    a) Praktiker wie Führungskräfte sowie Mitarbeiter von Reiseveranstalternb) Studierende oder Auszubildende in der Tourismusbranchec) Leser, die sich für Tourismusentwicklungen sowie Strategiekonzepte interessieren

  • Eye on time

    Michael Ruetz

    • Steidl
    • 3 Mars 2008

    Les séries de photos « Timescape » de Michael Ruetz nous montrent comment au fil des années l'architecture dessine et redessine l'espace urbain. Ce livre est le catalogue de l'exposition au Musée de l'Histoire Allemande de Berlin.

empty