Religion & Esotérisme

  • Parler d'espérance peut sembler dérisoire dans ce monde du XXIe siècle où les puissances se conjuguent pour entraîner l'homme vers un futur plus inquiétant, tant en ce qui concerne les perspectives pour la vie de tous les jours, l'emploi, la vie professionnelle stressante, la précarité, les territoires à l'abandon, etc., que par les inégalités colossales, les jeux cyniques de la finance pour la finance, les haines armées, les barbaries sur terre et sur mer, les ravages écologiques, l'urgence climatique. Pour Pierre Ganne, « nous sommes nés au monde pour la joie ». Il est frappant de constater l'actualité de sa parole, malgré les quarante ans écoulés. Certes, Pierre Ganne n'aborde pas certains enjeux devenus très importants depuis (comme, par exemple, le désarroi face à l'urgence climatique ou la GPA), mais il met en évidence cette tendance de fond dans notre culture occidentale, l'évolution du monde vers un « totalitarisme » d'un type inédit, conjuguant techno-sciences, économie et Étatsqui n'a cessé de s'amplifier depuis, et qui maintenant se saisit de tout, comme une lame de fond. D'où le défi radical que comportent l'espérance et la liberté chrétienne, dont il explicite si bien comment l'énergie sur laquelle elle se fonde est indissociablement divine et humaine, donc humanisante. C'est là la force actuelle de sa parole.

  • Allemand Worte Jesu

    Collectif

    Kleine Sammlung von Worten Jesu Christi aus den vier Evangelien.
    Für jeden Tag eines Monats zwei kurze Worte des Herrn zum Meditieren.
    Auszüge aus der Bibel.

  • Allemand Mysterium der kathedralen

    Fulcanelli

    Nachdem Fulcanelli im Jahr 1923 den physischen Stein der Weisen erlangt hatte, betraute er seinen berühmten Schüler, Eugène Canseliet mit der Drucklegung seiner drei Bücher:
    Mysterium der Kathedralen (Erstausg. 1926); Wo Adepten wohnten (Erstausg. 1929) Mysterium der Kathedralen: Die präzise Übertragung der reichen Sprache von Fulcanelli ins Deutsche wurde in engster Zusammenarbeit mit Canseliet's getreuem Schüler Jean Laplace (1949 - 1996) überprüft. Laplace war selbst operativer Alchemist und ein streng traditioneller alchemistischer Autor.
    Mysterium der Kathedralen ist außer für die Jünger der «Kunst des Hermes» auch eine Schatztruhe für Kunsthistoriker, Philosophen, Linguisten, Historiker und ernsthafte Esoteriker. Nun steht das viel zitierte Basiswerk zur hermetischen Symbolik auch deutschsprachigen Liebhabern der Kunst zur Verfügung.
    Wie im MUTUS LIBER benutzt der wichtige Index die traditionell barocken operativen Ausdrücke. Der bibliographische Anhang bringt deutsche Erstausgaben der Traktate, die in dem berühmten Buch erwähnt werden, das nun endlich in moderner und dennoch ganz traditioneller Deutscher Sprache vorliegt.

  • Wieviel Zeit verstreicht zwischen zwei Erdenleben?
    Wie alt ist meine Seele?
    Gibt es Themen, die wir in einem einzigen Erdenleben nicht bewältigen können?
    Wie können wir die Botschaften unserer zeitlosen Seele vernehmen?
    Was versucht eine Seele in ihrer Reihe von Inkarnationen zu erreichen?
    Wie bestimmen wir unser nächstes Leben?
    Warum braucht es offenbar viele Leben, um mit unserer männlichen bzw. weiblichen Energie umgehen zu lernen?
    Wie und wann kommen Erinnerungen an vergangene Leben hoch?
    Hat das sich Erinnern an vergangene Leben einen Sinn?
    Vier Menschen, welche sich an eine ganze Reihe ihrer Inkarnationen erinnern, berichten.
    Einer davon berichtet hier von seiner lückenlosen Reihe Leben der letzten 2000 Jahre.

  • Die buddhistische Lehre wird als universell bezeichnet, weil sie alle zeitgebundenen oder kulturellen Vorstellungen überschreitet. Sie gilt genauso für die Lebenssituation eines Schades Mittelalters wie für die eines Geschäftsmannes des 21. Jahrhunderts. Die Lehren Buddhas bieten uns eine Methode für unser Sein und Leben, das heißt wie man als Mensch achtsam mit sich selbst und anderen umgeht.
    Die Bodhisattvas, von denen in diesem Buch die Rede ist, sind gewöhnliche Wesen wie wir, die sich nach und nach durch ihr Verständnis und die Anwendung von Liebe und Mitgefühl transformieren. Ihr Wunsch ist es, dass alle Lebewesen dauerhaftes Glück erfahren und sich keine Ursachen für Leid erschaffen. Dieses Handbuch zeigt auf leicht verständliche Weise und mit direkten Beispielen aus dem Alltag, was es bedeutet, wie ein Bodhisattva zu leben. Wir finden dadurch neue Wege, mit unseren Schwierigkeiten umzugehen und unser Leben nach altruistischen Werten auszurichten.

  • Wir wollen, dass Sie die Botschaft der Bibel besser verstehen können. Deswegen ist es uns wichtig, so urtexttreu wie möglich zu sein, ohne die Verständlichkeit zu vernachlässigen.

  • Noch ein Buch über Priester und über Berufung?
    Ja, aber, was für eines! Keine theologische Abhandlung, keine Werbebroschüre, sondern ein Liebesbrief, ein Lebenszeugnis, das dazu anregt, sich Fragen zu stellen, die Folgen haben.
    Joel Pralong, jetzt Leiter des Priesterseminars in Fribourg für die Priesterkandidaten der französisch sprechenden Schweiz, weiß, wovon er redet. Man spürt seinen Ausführungen an, wie sehr ihn sein Leben als Priester herausgefordert, manchmal überfordert und gleichzeitig überwältigt hat.
    Joel Pralong spricht dabei ehrlich heiße Eisen an, erzählt offen von sich und gibt Einblicke, wie Mitbrüder heute ihr Priestersein glücklich erfahren.
    Suche dir eine stille Ecke und beginn, selbst zu lesen Msgr. Heinrich-Maria Burkard

  • Der offene Brief an die muslimische Welt erreichte in französischer Sprache über drei Millionen Leser in Buchform bzw. über das Internet. Der Autor analysiert und kritisiert bestimmte Entwicklungen in der islamischen Welt. Zugleich analysiert und kritisiert er spiegelbildliche Schwächen in der westlichen Welt. In der französischen Presse wurde sein Buch wie folgt besprochen:
    Télérama: Sein "Offener Brief an die muslimische Welt" ist ein vibrierender Aufruf zur Selbstkritik und zru Reform. Abdennour (sein Vorname bedeutet "Diener des Lichts") Bidar ist ein Hoffnungsträger.
    Libération: Nach der Meinung des Philosophen wollen die Terroristen uns gegenseitig aufhetzen, Muslime gegen nicht-Muslime, Bürger gegen eine politische Klasse, die "unfähig sei, uns zu schützen".
    La Croix: Abdennour Bidar, der engagierte Mediator.
    20 minutes: Sein "Offener Brief an die muslimische Welt" wurde von Millionen Menschen nach den Attentaten gelesen. Ein Echo ohne Präzedenzfall.
    Le Figaro: In einem Text, der auch in mehreren europäischen Tageszeitungen veröffentlicht wurde, warnt der Intellektuelle vor der Falle des "islamischen Staates" und ruft zur Fortentwicklung des Islam auf.

  • In Ein Weg der Praxis: Das Bodhi Path-Programm schildert Shamar Rinpoche seine Vision einer Dharma-Praxis, die die Kraft hat, heutige Praktizierende zum Zustand des Erwachens zu führen. Er legt dabei den Schwerpunkt auf das Mahayana als der wesentlichen Stütze im Allgemeinen und auf den Mahamudra-Weg der Kagyü-Tradition des tibetischen Buddhismus im Besonderen. Aus diesen Perspektiven beschreibt Shamar Rinpoche, wie der Dharma-Weg konsequent praktiziert werden sollte. Ergänzend empfiehlt er das Studium bestimmter buddhistischer Themen, das den Meditierenden dabei helfen kann, die verschiedenen Schichten ihrer spirituellen Praxis zu durchsteuern, und ermutigt sie dazu, die richtige Sichtweise zu entwickeln. Shamar Rinpoche, Mipham Chökyi Lodrö (1952-2014), war der 14. Shamarpa. Er stammte aus Derge in Osttibet und wurde 1957 vom 16. Karmapa und vom 14. Dalai Lama anerkannt.

  • > Je besser man glaubt, umso besser versteht man; aber je besser man versteht, umso besser glaubt man.

    Was glaube ich eigentlich? Warum glaube ich das? Warum denken andere Christen so ganz anders über dieses Thema? Was bedeutet eigentlich? Und was hat es für praktische Konsequenzen, wenn ich mich für eine bestimmte Sichtweise entscheide?

    Wer über den christlichen Glauben nachdenkt oder ihn erklären will, der findet in diesem Nachschlagewerk Antworten, Standpunkte und differenzierte Sichtweisen.
    Auch als Geschenk zur Konfirmation, zum Biblischen Unterricht geeignet.

  • Handbuch zum Erlernen des spirituellen Heilens. Erläuterungen der Energiefelder und -Strukturen des Menschen nach Bob Moore.

  • Allemand Sonnengesang

    ,

    • Bernest
    • 13 Janvier 2016

    Der Sonnengesang preist die Schönheit der Schöpfung und verweist so auf den tiefsten Grund der Bewahrung der Erde; gleichsam eine christliche Ökologie.

  • Allemand Maria, mein geheimnis !

    Florin Callerand

    Florin Callerand hat sein ganzes Leben dem Predigen gewidmet... Gegenstand dieser Serie ist es, die Weitergabe nicht nur seiner persönlichen Aufzeichnungen oder schriftlichen Texte, sondern auch seiner Gespräche und Vorträge zu fördern, die die ganze Frische einer spontanen, vom Geist erfüllten Sprache bewahren. Der Auftrag von Florin war es, uns Maria in ihrem innigen Wesen nahezubringen. Darin lag seine Gabe, darin lag seine Gnade. Hier drückt Florin "das Innere Marias" in einfachen Worten aus, sie, die Gott geholfen hat zu sterben, nachdem sie ihm geholfen hat, geboren zu werden. In der Geschichte haben viele das Antlitz Marias verunstaltet und sie unerreichbar oder unannehmbar gemacht, weil sie sie mit einer unerträglichen Fadheit versehen hatten. Mit diesem Buch versetzen wir uns in die ergreifende Armut Marias und damit in die Armut ihres Sohnes.

  • Internationale Fussballstars erleben Gott auf und neben dem Spielfeld. Sie erfahren dabei, wie Gott mit ihnen Geschichte schreibt - meistens anders als erwartet... (oder mit unerwartetem Ausgang). Tor zum Himmel beinhaltet neben aktuellen Interviews der Spieler auch die Lebensgeschichte von Jesus. Das Lukasevangelium ( 64 Seiten) erzählt authentisch über den Mann, der in kein Schema passt.

  • Evangile de Marc en allemand

  • Evangile de Luc en allemand

  • Evangile de Jean en allemand.

  • Gott wird auf die Anklagebank gesetzt:"Warum lässt er dies geschehen? Ist er nicht der Allmächtige?" Florin kommentiert einige Geschehnisse, die zutiefst betroffen machen: natürliche Katastrophen, Attentate, Ausgrenzungen aller Art. Es geht darum zu schauen, und gut hinzuschauen! Aber, handelt es sich um einen anderen Blick oder einfach um den Blickwinkel eines klarsichtigen Menschen auf die wahrhaftige "Macht" Gottes, die nicht diejenige ist, die man sich vorstellt? Ein erhellendes, aufrichtendes Buch,das Anstoß gibt, alle Dinge neu zu betrachten.

empty