• September 1899. Wien ist in Aufruhr wegen der unmittelbar bevorstehenden Ankunft der Gttlichen"Sarah Bernhardt. Diese ist für Marianne Hainisch und ihre Petition ein Geschenk des Himmels! So greift die Frauenrechtlerin zur Feder und lädt die Schauspielerin zu sich ein. Doch läuft nicht alles so wie in der Korrespondenz angedacht. In diesem Funken sprühenden tête-à-tête der beiden in der Öffentlichkeit angefeindeten Frauen gerät eine persische Dichterin in den Mittelpunkt: Tahéreh.

  • Ludwig Klages (1872-1956), représentant éminent du vitalisme allemand, explore l'idée de "l'eros élémentaire", complètement sortie selon lui de la conscience de ses contemporains. Il développe ici deux concepts majeurs, l'eros du lointain et la réalité des images qui anticipent sur son ouvrage principal et célèbre : L'Esprit en tant qu'antagonisme de l'âme. Une initiation à redécouvrir Ludwig Klages qui se caractérise par sa rigueur analytique, son audace intellectuelle et son intempestivité radicale.

  • Les trois articles peu connus - pour la première fois traduits en français et réédités en fac-similé - du célèbre historien de l'art suisse de langue allemande, Heinrich Wölfflin (1864-1945), intitulés Comment photographier les sculptures, furent publiés en Allemagne en 1896, 1897 et 1915. L'intérêt de ces textes est capital, puisqu'ils témoignent, pour la première fois dans l'histoire de l'art, d'une réflexion critique novatrice concernant la reproduction photographique des oeuvres d'art anciennes.

  • kaum eine andere historische Persnlichkeit ist durch ähnlich viele Statuen und Gemälde repräsentiert wie dieses Bauernmädchen, das auszog, um die Engländer ein für alle Mal aus Frankreich zu vertreiben. Wer war sie? Woher nahm sie den unerschütterlichen Glauben an eine von Gott befohlene Aufgabe? Wie ist es ihr gelungen, das belagerte Orléans zu befreien? Alain Hartog gibt in seinem Buch Antworten auf diese und weitere Fragen rund um das Leben der franzsischen Heiligen. Anschaulich beschreibt er ihre großen Erfolge während des Hundertjährigen Krieges, ihre Gefangennahme und den anschließenden Prozess, der mit Jeannes Tod auf dem Scheiterhaufen enden sollte. Auch fast sechs Jahrhunderte später wird in Frankreich die Erinnerung an die mutige Kämpferin aus Lothringen wachgehalten. Enthält eine Übersicht über zahlreiche franzsische Gedenkfeiern und Feste zu Ehren Jeanne d'Arcs sowie Hinweise auf Museen und Gedenkstätten.

  • - 14%

    Mit dieser reich illustrierten Bibel für das Gärtnern mit Hydroponik werden Ihre Erträge alle Erwartungen übertreffen.

    Egal ob Ihre Pflanzen in Wasser, in der Luft, in Kokosfasern oder in Tonkügelchen wurzeln: Mit Hydroponik ist es mglich, gesunde Pflanzen zu züchten und 365 Tage im Jahr frisches Obst und Gemüse zu ernten.
    Von den Grundlagen des Gärtnerns für Anfänger bis hin zur detaillierten Beschreibung von Hightech-Anlagen und professionellem Know-how enthält dieser umfassende Wegweiser alles, was Sie schon immer über die Kunst der Hydroponik wissen wollten.
    Diese neue Auflage ist um ein Kapitel über die aktuellen Entwicklungen ergänzt worden und wird alle Ihre Fragen zu urbanem Gartenbau, Bioponik, nachhaltigen Mikrofarmen und Küchengärten beantworten.

  • - 17%

    Dieses praktische Handbuch erläutert neue biologische Gartenbautechniken. Ein Kompendium wiederentdeckter Geheimnisse und innovativer Ratschläge.

    Nützliche Mikroorganismen, Bokashi oder biodynamischer Kompost, Permakultur, Wasserwirbler, die Kraft der Elemente... Das Bio-Grow-Buch ffnet die Türen zu einer umfassenden (R)Evolution, bei der Produktivität und Qualität Hand in Hand gehen.
    Lernen Sie, im Sommer und im Winter, in Erde oder bioponisch, gesündere und wohlschmeckendere Pflanzen Obst, Gemüse, Blumen anzubauen und dabei Ihr eigenes Wohlbefinden und das unseres Planeten zu verbessern.
    Mit seinem breiten Spektrum an neuen Strategien und bewährten Tipps ist dieser umweltfreundliche und überaus humorvolle Führer ein Muss für alle achtsamen Gärtner, egal ob Anfänger oder Experten.

    Fotos, 3D-Diagramme, Mikroskopaufnahmen, Schritt-für-Schritt-Grafiken... insgesamt über 570 Originalillustrationen.

    Vorwort von Michka Seeliger-Chatelain.
    Zeichnungen von Pic Lelièvre.

    BioScope®
    Adressen und Webseiten
    Fachmessen und Märkte
    Mehr als 550 Kontaktadressen

  • L'essentiel de la terminologie allemande propre à la langue des affaires et de l'économie.

  • Cette étude propose une approche linguistique de la poésie hermétique de langue allemande. L'éloignement de cette poésie par rapport à sa propre réalité textuelle a souvent été le fait d'une critique littéraire qui se fie davantage aux références biographiques qu'à la présence de l'oeuvre. La notion d'hermétisme revue selon son acception originale permet de dégager les propriétés matérielles d'un texte poétique. Au lieu de se détourner du texte, on s'applique à fixer les procédés langagiers dont quelques poètes hors du commun, à l'exemple de Hölderlin, Trakl et Celan, semblent non seulement maîtriser les règles apparentes, mais également le fonctionnement secret et les possibilités inouïes.

  • « Il m'a paru indispensable de présenter les avantages que représente la connaissance de la langue de notre premier partenaire économique. Ainsi, j'ai récolté, analysé et répertorié un certain nombre d'informations sur l'ensemble des enseignements de l'allemand commercial dans le but de faire connaître tous les atouts qu'apportent la maîtrise de la langue allemande. Voici une présentation la plus exhaustive possible des possibilités de se doter d'une formation franco-allemande de l'école primaire à l'université. Voici un outil pour les jeunes qui se destinent ou envisagent une carrière franco-allemande originale. »

  • Traversant les derniers feux du XVIIIe siècle et les premières rigueurs du XIXe, Friedrich Hölderlin (1770-1843) devient l'emblème de l'énigme poétique, tissant des liens indéfectibles entre philosophie et poésie, créant une langue limpide et riche d'inépuisables secrets. Chaque poème donne ainsi témoignage de la force révolutionnaire de la langue : mais de quelle révolution parlait-il, lui qui, dit-on, finit reclus et fou à la tour de Tübingen. Une voie d'accès au texte, renouvelée de fond en comble par les auteurs au terme de nombreuses années de travaux.

  • Foreword (Hélène Aji) ; Pound/Benjamin: Translation as departure and redemption (Fernando Pérez-Villalón) ; Rediscovering Ezra Pound's Cathay: Sources and routes (Sylvia S.L. Ieong) ; Distant and near: Translating Pound into chinese (Wai-lim Yip) ; Different realities: Fenllosa-Pound's discovery of the ideogrammic idea (Yoshiko Kita) ; The composition of the 20th-century salt commissioner: Pound's social view and its aesthetic reflection in "Canto 98" and "Canto 99" (Akitoshi Nagahata) ; Pound's mutation: translating symbolism into imagism (William Pratt) ; Pound as translator-poet (Mary Ann Caws) ; Notes on the genesis of the greek modernism: George Seferis, T.S. Eliot, and Ezra Pound (Demetres Tryphonopoulos)

  • Die Geschichte des französischen Vereins IVI (Einladung zum Leben) besteht aus der Geschichte des Lebens einer Frau, Yvonne Trubert, seiner Gründerin, und einiger tausend Menschen. In diesem Buch sprechen Männer und Frauen, die gelernt haben, sich selbst besser zu kennen, ihre Unterschiede anzunehmen und sich gegenseitig in Brüderlichkeit zu lieben. In diesem Buch werden Auszüge aus der Lehre von Yvonne Trubert sowie die Entstehungsgeschichte und eine Beschreibung des Vereins und seiner Arbeitsweise und Ziele vorgestellt. Durch die Darstellung eines Denkens und durch die Erzählung persönlicher Erlebnisse entdeckt der Leser, was die Einzigartigkeit von Einladung zum Leben ausmacht.

  • Übersetzen impliziert zuerst Interpretieren, denn der zu übersetzende Text muss vom Übersetzer verstanden werden. Und « Man versteht immer anders, wenn man überhaupt versteht » (Hans Georg Gadamer). Deshalb ist das gute Übersetzen keine leichte Arbeit. Mit seiner linguistischen Kompetenz hat sich der Autor bemüht, den Weg und die möglichen Irrwege zu einem guten Übersetzen mit zahlreichen Beispielen und Schemata (22) wissenschaftlich zu erklären.

empty